Teilnahmebedingungen

Weiterbildung Transgenerational Biografisches Coaching

mit Sabine Lück

1. Gültigkeit deiner Anmeldung

Eine Anmeldung wird verbindlich gültig mit der Buchung & der Zahlung des Gesamtpreises bzw. Anzahlung der ersten Rate.

Einmalzahlung ist per Kreditkarte und SEPA-Lastschrift, Schweiz ausgenommen, möglich.
Ratenzahlung ist nur mit einer Einzugsermächtigung möglich.

Bei Ratenzahlung wird die erste Rate direkt bei erfolgter Anmeldung abgebucht, die folgenden 11 Raten jeweils zum zweiten Tag des Monats.

Die Bankverbindung ist sorgfältig anzugeben. Falls es von unserer Seite aus nötig ist, mehrfach nachzufragen, erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 25,00 €.

Beachte bitte, dass es sich bei den angegebenen Preisen um Bruttopreise handelt.

Sollte es zu einer Rücklastschrift kommen, werden 12,00 € Gebühren berechnet. Während der Weiterbildung darf es zu maximal zwei Rückbelastungen kommen. Ab der dritten Rücklastschrift kann die Weiterbildung von uns aus gekündigt werden. In diesem Fall wird bei Ratenzahlung eine Rechnung über den restlichen Gesamtbetrag erstellt und ist innerhalb von 10 Tagen zu zahlen.
Teilnehmer*innen mit einer schweizer Bankverbindung verpflichten sich, bei ihrer Bank eine Einzugsermächtigung abzugeben. Ohne diese ist ein Einzug von unserer Seite aus nicht möglich.

Änderungen der Bankverbindung sind uns rechtzeitig, jedoch mindestens 10 Tage vor der Abbuchung mitzuteilen.

2. Allgemeine Bedingungen

Mir ist bewusst, dass ich aus eigener Verantwortung teilnehme und diese Weiterbildung kein Ersatz für eine psychologische oder medizinische Heilbehandlung ist. Diese Weiterbildung setzt eine stabile geistige Gesundheit voraus.

3. Teilnahmebedingungen

Durch die Buchung erkläre ich mich als Teilnehmer*in zu folgenden Teilnahmebedingungen einverstanden. Um einen hohen Qualitätsstandard für alle Teilnehmer*innen und für mich zu sichern, stimme ich den folgenden Regeln und Aussagen zu:

Ich bin mir bewusst, dass die Erfolge und Erkenntnisse, die ich in der und durch die Weiterbildung erfahre sehr stark auch meiner Verantwortung unterliegen.
Ich verstehe, dass ich mich mit dieser Weiterbildung auf eine intensive Begegnung mit mir einlasse.
Ich verstehe, dass der Wert dieser Weiterbildung für mein Leben davon abhängt, wie viel Zeit und Aufmerksamkeit ich ihrem Inhalt und den Aufgaben widme.
Ich bin bereit, ein Leben im Einklang mit meinen innersten Werten zu führen. Ich bin mir bewusst, wie bedeutsam es für meinen Erfolg ist, dass ich mich selbst freudvoll einer ausgewogenen Integralen Lebenspraxis hingebe.
Ich bin bereit, den Inhalt der einzelnen Lektionen intensiv zu studieren und in der Praxis anzuwenden.
Ich folge den Anweisungen der einzelnen Lektionen. Ich bleibe in meinem Tempo kontinuierlich am Ball.
Ergeben sich Fragen oder Unklarheiten, frage ich nach. Bin ich mit etwas nicht zufrieden, äußere ich dies der Person gegenüber, die es betrifft.
Ich achte die Urheberrechte des Materials und teile die schriftlichen Informationen und Video- und Tonaufzeichnungen nur mit Teilnehmer*innen des Seminars.
Ich bin mir bewusst, dass dieser Prozess tiefe Veränderungen in meinem Leben auf allen Ebenen (materiell, physisch, emotional, geistig, seelisch) auslösen kann. Ich vereinbare deshalb mit mir selbst, liebevoll, achtsam und gut mit mir zu sein.
Alles, was in den Seminaren oder den Kleingruppen geschieht, behandle ich vertraulich.
Ich verpflichte mich, den Menschen in meinen Kleingruppen achtsam und respektvoll zu begegnen.
Ich achte darauf, dass ich an den einzelnen Seminarabschnitten und den Übungseinheiten in einem optimalen Zustand von Wachheit, Gesundheit und Freude teilnehme.
Ich habe in diesem Zeitraum das Anrecht auf kostenlose Seminarunterlagen und Schulungsinhalte.
Am Ende der Weiterbildung findet eine Evaluation zur Überprüfung des gelernten Wissens statt zur anschließenden Zertifizierung zum*zur Transgenerational Biografischen Coach.
Ich freue mich darauf, gemeinsam mit allen Beteiligten ein Feld der Exzellenz, der Freude und des Erfolgs zu erschaffen.
Ich bin bereit, dem Leben anderer Menschen zu dienen und mich dafür vom Leben immer gut versorgen zu lassen. Ich öffne mich für Fülle, Frieden und Freude.
Ich vertraue meiner inneren Weisheit. Sie hat mich in diese Weiterbildung gerufen. Sie wird mich auch optimal und intelligent durch die Weiterbildung führen.
Ich widme meine Weiterbildung dem Wohle aller Wesen und vor allem jenen Menschen, denen ich in Zukunft besonders dienen soll.
Ich widme die Weiterbildung dem Guten, dem Wahren und dem Schönen.

4. Allgemeine Zahlungsbedingungen

Mir ist bewusst, dass im Falle einer Kündigung von meiner Seite aus der gesamte vereinbarte Betrag fällig ist.

Kündigung von der Seite der Weiterbildungsleitung ist jederzeit aus außergewöhnlichen, triftigen Gründen möglich. In diesem Fall wird die Weiterbildung anteilmäßig berechnet und der Rest zurückgezahlt.

Mit Nichtzahlung einer Rate wird der Zugang zur Weiterbildung geschlossen.

Insgesamt werden 2 Rücklastschriften bzw. Nichtzahlungen der Raten während der gesamten Weiterbildung geduldet.

Bei der 3. Rücklastschrift bzw. Nichtzahlung wird die weitere Weiterbildung verwehrt. Die weitere Zahlung muss dennoch erfolgen.

5. Online

Die Weiterbildung findet großteils online statt. Eine stabile Internetverbindung ist also Voraussetzung.

6. AGB homodea.com

Die Workshops und Lektionen werden über die Kursplattform homodea.com ausgestrahlt. Für die Nutzung gelten die AGB der Plattform.

7. Die Termine

Auch wenn die Termine im Vorfeld feststehen, können sie sich in Ausnahmefällen aus triftigen Gründen verschieben.

8. Vernetzung

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass im Bedarfsfall mein Name, PLZ und E-Mail-Adresse in einer Liste an alle Teilnehmer*innen der Weiterbildung versendet wird, damit es uns möglich ist, uns lokal miteinander zu vernetzen.

9. Unterkunft/ Verpflegung

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung während der Vor Ort Sessions sind nicht in den Preisen enthalten.

10. Gesundheitliche Risiken & Lautstärke bei Veranstaltungen

Bei einigen Veranstaltungen kann es zu erhöhter Lautstärke kommen. Wenn du einen Hörsturz hattest, sprich uns bitte an.

11. Filmaufnahmen im Rahmen der Weiterbildung

Die homodea GmbH in Baden-Baden, im Folgenden „homodea“, produziert im Rahmen der Weiterbildung zu den Terminen der jeweiligen Veranstaltungsblöcke Ton- und Filmaufnahmen.

Ich erkläre mein Einverständnis zu den Ton-/Filmaufnahmen und räume hiermit dem Veranstalter homodea unentgeldlich an den von ihm hergestellten Aufnahmen zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrechte ein. homodea verpflichtet sich, die Ton-/ Filmaufnahmen ausschließlich im Kontext mit der von homodea angebotenen Weiterbildung zu nutzen. Ausgenommen sind Aufnahmen, auf denen Sabine Lück auf der Bühne zu sehen und zu hören ist. Diese können von homodea auch außerhalb der Weiterbildungen genutzt werden.

Ich versichere, dass ich sämtliche persönliche Informationen einzelner Teilnehmer*innen, über die ich im Rahmen der Weiterbildung Kenntnis erlange, gegenüber Dritten, d.h. Personen, die nicht an der Weiterbildung teilnehmen; vertraulich behandle.